WW2 Mission bei der Kellerkompanie

Missionssetting


Am 21.06.1943 um 06:00 Uhr beginnt im Pazifik-Theater des zweiten Weltkrieges das Inselhopping der USA. Unter anderem wird die Inselgruppe Tembelan von den USA als wichtiges Ziel ins Auge gefasst. Diese Inselgruppe hat eine strategisch wertvolle Bedeutung für die Japaner, da sie durch diese Inselgruppe die Seestraße zwischen malaysischem Festland und der Insel Borneo kontrollieren. Es ist davon auszugehen, dass die Inselgruppe sehr stark befestigt ist und die Japaner diese Inseln nicht ohne größtmöglichen Widerstand aufgeben werden.

Auf der Nordseite der Insel sind zwei sehr leistungsstarke Funktürme, die unbedingt zerstört werden müssen, um die Kommunikation des Feindes möglichst schnell und lange zu stören. Dazu müssen wir auch leider an der Nordküste anlanden. Aufgrund der natürlichen Begebenheiten der Nordküste, ist diese sehr leicht zu verteidigen und nur sehr schwer zu erstürmen.



Auftrag


1) Landung an der Nordküste und räumen der Bunkeranlagen, um einen Brückenkopf für weitere Einheiten zu errichten.


2) Vernichten der feindlichen Stellungen am Hang und das Zerstören der Navalguns.


3) Erstürmung das Hills 357.


4) Zerstören der beiden Funktürme.



Slotliste und alle weiteren Informationen

Teilnehmer 3

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

  • #17

  • #23

  • #21,#13

Unentschlossene Teilnehmer

Die folgenden Benutzer sind noch unentschlossen:

Keine Teilnehmer

Die folgenden Benutzer nehmen nicht an diesem Termin teil: